Menü
Werner-Seelenbinder-Ring 4 | 03048 Cottbus

Angebote

Demenz-Wohngruppe (1 Wohngruppe für 8 Bewohner)

Die Betreuung und Pflege der Bewohner/Innen der Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz erfolgt durch die Mitarbeiter/Innen des Häuslichen Pflegedienstes der M.E.D. Gesellschaft für Altenpflege mbH Cottbus.

Mit dieser ambulant betreuten Wohngemeinschaft wird für Menschen mit Demenz, die „Vertrautes" wie Zeit, Gefühl und Orientierung verloren haben, eine ihrer häuslichen Wohnsituation ähnliche Atmosphäre geschaffen, die es ihnen erlaubt, ein nach ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Mit der Wohngemeinschaft wird ein gangbarer Weg beschritten, der die ambulante Betreuung in häuslicher Umgebung fortsetzt.

Die Wohngemeinschaft ergänzt das Netz der ambulanten Versorgung von Menschen mit Demenz und stellt eine alternative Wohn- und Lebensform dar. Für die Bewohner/Innen wird innerhalb dieser Rund-um-die-Uhr-Versorgung sowohl die individuelle Privatsphäre als auch eine kommunikative Gemeinschaft erlebbar sein.

Angehörigen bietet diese Wohnform eine Möglichkeit der Entlastung ihrer (über)fordernden Rundum-Versorgung; sie können frei entscheiden, ob und in welcher Form sie ihre familiären Beziehungen im Rahmen einer Wohngemeinschaft gestalten, als auch, inwieweit sie sich in den WG-Alltag einbringen und hier Aufgaben übernehmen möchten. So wird Nähe bei (räumlicher) Distanz möglich.

Die Mitarbeiter des Häuslichen Pflegedienstes erbringen die im Vorfeld des Einzuges in die Wohngemeinschaft vereinbarten Pflegeleistungen. Betreuungskräfte begleiten die WG-Bewohner/Innen rund um die Uhr, um sie in ihrem Tagesablauf zu unterstützen und Hilfestellungen zu geben - sie sind zentrale Ansprechpersonen für die Bewohner/Innen und deren Bezugspersonen / Angehörige. Pflege- und Betreuungskräfte sind Besucher/Innen in der WG. 

In der Alltagsgestaltung steht der persönliche Lebensrhythmus der WG-Bewohner/Innen im Vordergrund – Fähigkeiten und Fertigkeiten werden hierdurch gezielt gefördert und stabilisiert, so dass diese so lange wie möglich erhalten bleiben und die Teilhabe am täglichen Leben in der Wohngemeinschaft ermöglichen.

Die individuelle Einrichtung der persönlichen Wohnräume sowie des Gemeinschaftsbereiches durch eigene Möbel und Gegenstände, die in der Lebensbiographie von Bedeutung waren und sind, ist ein wesentlicher Aspekt für die Förderung und Berücksichtigung der individuellen Lebensstile und des Gemeinschaftslebens.

Die kleinräumige Baulichkeit, die eine Gemeinschaft von 8 Bewohnern/Innen mit sich bringt, bietet den Vorteil einer familienähnlichen, selbstbestimmten Lebenssituation.

Jedes WG-Mitglied verfügt über einen eigenständigen Mietvertrag nach den §§ 535 ff. BGB.

Darüber hinaus erstellt die Wohngemeinschaft für sich eine individuelle Planung der Gemeinschaftskosten. Alle Bewohner/Innen stellen einen festen Betrag am Beginn eines jeden Monats für die Gemeinschaftskosten zur Verfügung; die Ausgaben werden aufgelistet und für alle nachvollziehbar aufbereitet.

Leistungen der pflegerischen und hauswirtschaftlichen Betreuung, Alltagsbetreuung und andere Kosten werden nach einer Kostenaufstellung zwischen jedem/r Bewohner/In und dem ambulanten Pflegedienst vertraglich vereinbart.

Tagespflege (20 Plätze)

Unsere Tagespflege bietet Ihnen individuelle Betreuung während eines Tages. Die Tagespflege hilft, verbleibende Fähigkeiten zu erhalten, verlorene wiederzugewinnen und die Selbsthilfekräfte zu stärken. Mit dem Angebot der Tagespflege sollen gleichzeitig pflegende Angehörige, die hilfebedürftige Menschen in ihrer häuslichen Umgebung betreuen, entlastet und ihnen ein (Wieder-)Eintritt in das Berufsleben ermöglicht werden.

Die Gäste der Tagespflege verbringen den Tag gemeinsam, der nach einem miteinander aufgestellten Wochenplan gestaltet wird.

Mithilfe von gemeinsamen Festen, Ausflügen, Gesprächsrunden, Koch- und Backgruppen, Sport und Bewegung, Biographiearbeit, Rätselrunden, Tierkontakten, etc. soll die Lebensfreude erhalten bzw. wiedergewonnen werden und neue Kontakte zu Gleichgesinnten aufgebaut werden.

Bei regelmäßigen Aktivitäten mit Kindern einer Kita-Gruppe soll zudem das Verständnis für Alt und Jung gefördert werden und positive Synergieeffekte genutzt werden.

Neben Klein- und Großgruppen besteht auch die Möglichkeit zur Einzelbetreuung.

Unsere Außenanlage/Garten lädt zudem zu Spaziergängen, zur Unterstützung bei der Bewirtschaftung der Hochbeete oder der Entspannung auf der Terrasse ein.

Für individuelle Ruhephasen stehen Ihnen bequeme Liegesessel oder Betten zur Verfügung.

Unsere Öffnungszeiten:

  • Mo. – Fr. Kernbetreuungszeit: 08.00 Uhr – 16.30 Uhr
    (individuelle Zeitabsprachen möglich)

Gern bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit eines Schnuppertages an.

Betreutes Wohnen (32 Wohneinheiten)

Die Seniorenwohnanlage Haus „Wiesenblick“ verfügt über 32 Wohneinheiten für betreutes Wohnen.

  • Zwei-Raum-Wohnungen

Die Wohnfläche beträgt zwischen 50,0 – 68,0 m².

Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizung ausgestattet und verfügen fast alle über einen Balkon.

Die Sanitärzellen sind mit Waschbecken, Toilette und Dusche barrierefrei eingerichtet.

Alle Etagen des Hauses sind mit dem Fahrstuhl erreichbar. Zusätzlich steht auch eine schöne Gartenanlage zur Nutzung zur Verfügung.

Zu jedem Mietvertrag gehört ein Betreuungsvertrag. Dieser sichert u.a. die medizinische Erstversorgung im Notfall (bis der Arzt eintrifft).

Über das Telefon kann ein Notruf geschaltet werden, so dass zu jederzeit Hilfe gewährleistet werden kann. Ein Beratung hierzu erfolgt gerne durch den ambulanten Pflegedienst.

Aufgrund der Komplexität der Seniorenwohnanlage “Wiesenblick“ können Hilfesuchenden differenzierte Angebote je nach bestehender Situation / Indikation, als auch bei plötzlicher stark veränderter Lebenssituation am selben Standort angeboten werden.

Ambulante Hauskrankenpflege

Wenn Sie Pflege brauchen und/oder nach dem Pflegeversicherungsgesetz als pflegebedürftig anerkannt sind, versorgt Sie unsere Ambulante Hauskrankenpflege, damit Sie in Ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.

Unser Pflegedienst, bestehend aus examinierten Krankenschwestern, Altenpflegern und Pflegehelfern. Er erbringt u.a.

  • Pflegesachleistungen der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung
  • ärztlich verordnete häusliche Krankenpflege (Grund- und Behandlungspflege)
  • Leistungen nach dem Pflegeergänzungsgesetz

Geschäftszeiten: 07.00 Uhr - 17.00 Uhr
Außerhalb der Geschäftszeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen sind wir über Mobiltelefon (siehe Kontakt) für Sie erreichbar.